Robert A. Siegel - Worldwide Stamps and Postal History
21. - 23. Juni 2022

Blättern in aktueller Suche

Robert A. Siegel Auction Galleries


Auktionstermin: 21. - 23. Juni 2022

Robert A. Siegel
6 W 48th Street
9th Floor
New York, NY 10036
Tel.: +1 212 753 6421
Fax: +1 212 753 6429

2651 North Harwood
Suite 255
Dallas
TX 75201
Tel.: +1 214 754 5991


Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen

Auktionsbedingungen:

Der Auktionator legt die Startpreise nach eigenem Ermessen anhand einer Schätzsumme zu Auktionsbeginn fest.
Der endgültige Verkaufspreis setzt sich aus dem Höchstgebot und einer Provision von 18% des Höchstgebots (Aufgeld) zusammen. Hinzu kommen etwaige Steuern oder Zollgebühren....mehr

Der Auktionator legt die Startpreise nach eigenem Ermessen anhand einer Schätzsumme zu Auktionsbeginn fest.
Der endgültige Verkaufspreis setzt sich aus dem Höchstgebot und einer Provision von 18% des Höchstgebots (Aufgeld) zusammen. Hinzu kommen etwaige Steuern oder Zollgebühren.

Los 4127 Elfenbeinküste

  • ScottQ20
  • YvertCP8C
Beschreibung

IVORY COAST, 1903, 1fr on 10c Gray Brown, Ty. "h" Surcharge

(Q20; Yvert CP8C; Maury CP10 IX).
Original gum, large to full

margins including sheet margins at bottom and right,

intensely rich color

VERY FINE. THE UNIQUE EXAMPLE OF SCOTT NO. 20 - THE SINGULAR

COPY THAT WAS PRINTED.



While there are a few major catalogue number stamps in the world

of which only one is known - there are practically no others in

which only one was produced. It can only happen when one stamp in a

setting is noticeably different from the rest. And still to produce

a unique stamp, only one sheet with that different stamp could be

printed. Such is the case with the Ivory Coast 1fr on 10c Parcel

Post. The 3rd setting contained the "UN" surcharges. Twenty are the

thin surcharge (Scott Q19; Yvert 8B), four are the thin surcharge

without circumflex (Yvert 8Ba), and one (position 25) has the thick

surcharge. Only one pane was ever printed.



After the fall of the hammer of this lot, only one collector in

the world will be able to fill that long empty space in their

album.



Signed Calves and J.F. Brun. With 1998 Behr and 2004 Calves

certificates. Scott $46,000.00. Unpriced in Yvert and Maury.

However Stanley Gibbons prices it at £49,000.





Automatisch generierte Übersetzung:
ELFENBEINKÜSTE, 1903,1 Fr. auf 10c grau/braun, Ty. "h" Aufdruck (Q20; Yvert CP8C; Maury CP10 IX). Originalgummi, voll- bis breitrandig inklusive Bogenrändern unten und richtigem, intensiver kräftige Farbe Pracht. Die einzigartige Stück von SCOTT nein. 20 - die Einzahl Exemplar jenes wurden gedruckt. Während es sind ein paar major Katalog Nummer Briefmarken in der Welt von welchem nur ein ist bekannt - es sind praktisch nein andere in welches nur ein wurde hergestellt. Es können nur Passieren als eine Briefmarke im Fassung ist merkbarer anders als der Rest. Und noch anfertigen ein einmalig Briefmarke, nur ein Bogen mit jenes verschiedene Briefmarke könnten mitgedruckter. Derartiger ist die Etui mit dem ELFENBEINKÜSTE 1 Fr. auf 10c Paketpost. Die 3. Fassung enthielt die "UN" Aufdrucke. Zwanzig sind die falzdünne Aufdruck (Scott Q19; Yvert 8B), vier sind die falzdünne Aufdruck ohne circumflex (Yvert 8Ba), und ein (Position 25) hat die dicken Aufdruck. Nur ein Schalterbogen war überhaupt gedruckt. Nach dem fallen des Hämmern von dieser Los, nur ein Sammler in der Welt wird könntest abfüllen jenes langen unbeschrieben Weltraum in ihr Album. Signiert Calves und J. F. Brun. Mit 1998 Behr und 2004 Calves Zertifikaten. Scott $46,000,00. ohne Preis in Yvert und Maury. Allerdings Stanley Gibbons Preise es zu £49,000.


Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Saalauktion

Schätzpreis

20000.00 USD

Ende der Gebotsabgabe:

Dienstag 21.06.2022, 08:30 EDT

Für diese Position können keine Gebote mehr entgegengenommen werden!

Auf die Merkliste Frage an den Auktionator
An einen Freund senden
Aktuelle Uhrzeit (MET): 30.06.2022 - 10:13