Württembergisches Auktionshaus 141. Versteigerung
9. - 10. Dezember 2022
10. Dezember 2022 11:30 CETLIVE!

Blättern in aktueller Suche

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@briefmarkenauktion.de


Württembergisches Auktionshaus


Auktionstermin: 10. Dezember 2022
LIVE! ab: 10. Dezember 2022 11:30 CET

Württembergisches Auktionshaus
Joachim Erhardt GmbH
Relenbergstr. 78
70174 Stuttgart
Tel.: 0711-228 505
Fax: 0711-228 50 80

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung
VISA-Card
Master/Euro-Card
Amex
Euro-Schecks
Nachnahme

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

Auf den Zuschlagspreis hat der Käufer eine Provision von 22% sowie 2 Euro pro Los zu zahlen. Nur auf die Provision und Losgebühr wird die gesetzliche Mehrwertsteuer erhoben. Bei mit "+" markierten Losnummern fallen zusätzlich Importspesen in Höhe von 7% an. Bei Losen, welche mit "•" hinter der ...mehr

Auf den Zuschlagspreis hat der Käufer eine Provision von 22% sowie 2 Euro pro Los zu zahlen. Nur auf die Provision und Losgebühr wird die gesetzliche Mehrwertsteuer erhoben. Bei mit "+" markierten Losnummern fallen zusätzlich Importspesen in Höhe von 7% an. Bei Losen, welche mit "•" hinter der Losnummer gekennzeichnet sind, hat der Käufer eine ermäßigte Provision von 15% sowie Mehrwertsteuer auf Zuschlag, Provision und Losgebühr zu zahlen Jegliche Mehrwertsteuer entfällt für Käufer aus Drittländern (außerhalb der Europäischen Union), sofern die Ware durch uns ausgeführt wird bzw. sobald vom Käufer der ordnungsgemäße Ausfuhrnachweis erbracht wurde. Ausfuhrlieferungen in EU-Länder können bei Vorlage der gesetzlichen Vorraussetzungen von der Mehrwertsteuer befreit sein (Geschäftskunden mit Umsatzsteuer-ID-Nummer). Kosten für Versand und Versicherung werden nach Aufwand gesondert berechnet.

Los 273 + Deutsche Kolonien Südwestafrika

  • Michel26
Beschreibung

OTJOSAZU 4/7 14, klar und gerade aufgesetzt auf tadellosem Briefstück 10 Pfg. Eine weitere absolute Top-Rarität unter den deutschen Kolonial-Abstempelungen. Neben einigen wenigen losen Marken mit Teilabschlägen sind nur noch ein weiteres Briefstück und ein einziger Brief, beide ebenfalls mit 10-Pfg.-Schiffsmarken frankiert, bekannt geworden. Bezüglich der Gesamt-Optik und Klarheit der Abstempelung stellt vorliegendes Briefstück das Beste dar, was man von dieser Stempel-Rarität bekommen kann, Fotoattest Steuer BPP ("... zählt zu den größten Stempel-Raritäten Deutsch-Südwestafrikas"). Verkauft auf unserer 93. Auktion (September 2005) zu einem Zuschlag von EUR 10.000,- zzgl. Aufgeld.

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Liveauktion

Ausruf

4000.00 EUR

Zum Zuschlag müssen neben Aufgeld und Losgebühr zusätzlich Importspesen in Höhe von 7% entrichtet werden!

Ende der Gebotsabgabe:

Samstag 10.12.2022, 09:30 CET

Ihr Maximalgebot:
EUR
zur Live-Auktion Auf die Merkliste Frage an den Auktionator
Ihre Experten für
Deutsche Kolonien Südwestafrika

Ihre Experten für
Deutsche Kolonien Südwestafrika

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der AIEP-Prüfer.


Michael Jäschke-Lantelme

info@jaeschke-lantelme.com

Ahlener Weg 13 C

12207 Berlin, Germany

Spezialist für:
Germany: German Reich 1875-1905 (Mi. No. 31-97), Postage stamps and postal history; D I+II labels (labels for official railway letters); German Colonies and Foreign Post Offices (without occupation issues such as GRI and CEF), postage stamps and postal history.

Ronald F. Steuer

ronald.steuer@chello.at

Löwengasse 38/14

1030 Vienna, Austria

Spezialist für:
German P.O.s in China (without handstamps), Morocco and Turkey; German Colonies (German New Guinea, German East Africa, German South-West Africa, Cameroons, Caroline Islands, Kiautschou, Mariana Islands, Marshall Islands, Samoa, Togo): postage stamps and postal history

Ihre Experten für
Deutsche Kolonien Südwestafrika

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der BPP-Prüfer.


Roland Meiners

derichs_Gmbh@web.de

Bonner Str. 501

50968 Köln, Deutschland

Spezialist für:
Deutsch-Südwestafrika

Ronald F. Steuer

ronald.steuer@chello.at

Löwengasse 38/14

A-1030 Wien, Österreich

Spezialist für:
Deutsche Post in Marokko, Deutsch-Neuguinea, Deutsch-Ostafrika, Deutsche Kolonien - Kamerun, Deutsche Kolonien - Karolinen, Deutsche Kolonien - Kiautschou, Deutsche Kolonien - Marianen, Deutsche Kolonien - Marshall-Inseln, Deutsche Kolonien - Samoa, Deutsche Kolonien - Togo, DP in der Türkei, Deutsch-Südwestafrika, Vorläufer, DP in China Mi.-Nr. 1 - 7, 15 - 47


An einen Freund senden
Aktuelle Uhrzeit (MET): 30.11.2022 - 02:55