Christoph Gärtner 53. Auktion
20. - 25. Juni 2022
20. Juni 2022 09:00 CESTLIVE!

Blättern in aktueller Suche

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@auktionen-gaertner.de


Impressum

Auktionhaus Christoph Gärtner GmbH & Co KG
Steinbeisstraße 6+8
74321 Bietigheim-Bissingen
 
Telefon: +49 – (0) 7142 -789 400
Fax: +49 – (0) 7142 -789 410
Email: info @auktionen-gaertner.de
Internet: www. auktionen-gaertner.de
 
Sitz: 71732 Tamm
Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart HRA 301183
USt-IdNr: DE 244 077 995
 
Persönlich haftende Gesellschafterin:
Auktionshaus Christoph Gärtner Verwaltungs-GmbH
Sitz:  71732 Tamm
Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart HRB 302375
Geschäftsführer: Christoph Gärtner
 
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §6 MDStV: Christoph Gärtner, Stephan Jürgens

Gärtner Christoph Auktionshaus


Auktionstermin: 24. Juni 2022
LIVE! ab: 24. Juni 2022 09:00 CEST

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG
Steinbeisstr. 6 + 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Germany

Tel.:07142/789-400 International +49 7142/789-400
Fax:07142/789-410 International +49 7142/789-410

Zahlungsmöglichkeiten:

Rechnung
Überweisung
VISA-Card
Master/Euro-Card
Euro-Schecks
US-$ Schecks

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 23,8% des Zuschlagspreises sowie 2,- Euro pro Los. Für Lose, die  mit  (R) gekennzeichnet sind, wird für den Zuschlagspreis und das Aufgeld die gesetzliche Umsatzsteuer erhoben. Lose mit (D) gekennzeichnet unterliegen der Differenzbesteuerung nach...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 23,8% des Zuschlagspreises sowie 2,- Euro pro Los. Für Lose, die  mit  (R) gekennzeichnet sind, wird für den Zuschlagspreis und das Aufgeld die gesetzliche Umsatzsteuer erhoben. Lose mit (D) gekennzeichnet unterliegen der Differenzbesteuerung nach §25a UStG; es erfolgt kein gesonderter Umsatzsteuerausweis. Bei Zusendung der Ware werden Porto und Versicherungspauschale zuzüglich gesetzlicher  Umsatzsteuer gesondert in Rechnung gestellt. Käufe, die in ein umsatzsteuerliches Drittland ausgeführt werden, sind  von der Umsatzsteuer befreit. Steuern/Abgaben für die Einfuhr der Käufe im Zielland gehen zu Lasten des Käufers.

Los 7511 Sammlernachlässe

Beschreibung

GOOD OLD AMERICA: über 60 Jahre lagernder Bestand mit Ganzsachen vieler entlegener Gebiete dieses Erdballs, bei der visuellen "Reise" durch die klapprige "Schachtellandschaft" wurden u.a. folgende Gebiete "entdeckt": British Guiana, British Honduras, Ceylon, Dominikanische Republik, El Salvador, St. Pierre, St. Thomas, St. Vincent, Saint Pierre Miquelon, Victoria, port. India, Queensland, Reunion, Puerto Rico, Rhodesia, St. Christopher, St. Lucia, Ryukku, Seychellen, Shanghai, Siam, Sierra Leone, Surinam, Swaziland, Tanganyika, Tasmanien, Tobago, Timur, Transvaal, Zuidafrika, Trinidad, Tunisia, Turk Islands, Uruguay, Venezuela, Virgin Islands, West Australia, Zanzibar, Zululand, Mexico, Macau, port. Afrika, port. Guyana, Timor, Samoa, San Marino, Somalia, US, China, Mashonaland, Egypt, Ethiopia in über 100 Kartons mit über 81.400 Belegen (ja Sie lesen richtig - EINUNDACHTZIGTAUSENDVIERHUNDERT alte Ganzsachen - meist vor 1900), der Stückpreis von weniger als 60 Cent ist sicher moderat für den der diese gewaltige Menge brauchen kann, vielleicht auch ein Investment in der "Corona-Zeit" ÷ GOOD OLD AMERICA: stock of over 60 years with postal stationeries from many remote areas of this globe, during the visual "journey" through the rickety "chessboard landscape" the following areas were "discovered" including: British Guiana, British Honduras, Ceylon, Dominican Republic, El Salvador, St. Pierre, St. Thomas, St. Vincent, Saint Pierre Miquelon, Victoria, port. India, Queensland, Reunion, Puerto Rico, Rhodesia, St. Christopher, St. Lucia, Ryukku, Seychelles, Shanghai, Siam, Sierra Leone, Suriname, Swaziland, Tanganyika, Tasmania, Tobago, Timur, Transvaal, Zuidafrika, Trinidad, Tunisia, Turk Islands, Uruguay, Venezuela, Virgin Islands, West Australia, Zanzibar, Zululand, Mexico, Macau, port. Africa, port. Guyana, Timor, Samoa, San Marino, Somalia, US, China, Mashonaland, Egypt, Ethiopia in over 100 boxes with over 81,400 covers (yes you read correctly NINETYEIGHTTHOUSANDFOURHUNDRED old postal stationeries - mostly before 1900), the unit price of 60 cents is certainly moderate for those who can use this huge amount, maybe an investment in the "Corona time". (RE2)

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Auktion Nachverkauf

Ausruf

36000.00 EUR

D) Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG; es erfolgt kein gesonderter Umsatzsteuerausweis.

Ende des Nachverkaufs:

Sonntag 07.08.2022, 12:00 CEST

Aktuelle Uhrzeit (MET): 25.06.2022 - 14:42