KARL PFANKUCH & CO.
BRIEFMARKENHANDLUNG    BRIEFMARKENAUKTIONEN
Hagenbrücke 19 - 38100 Braunschweig - Tel: 0531/45807 - Fax: 0531/44779
×
×
×
×

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@karl-pfankuch.de


Impressum

Karl Pfankuch & Co
Inhaber Michael Hille
Hagenbrücke 19
38100 Braunschweig

Tel.: 0531-45807
Fax.: 0531-44779
info@karl-pfankuch.de
www.karl-pfankuch.de

Umsatz.Ident.Nr.: DE 324 026 427
Handelsregister Braunschweig 6568 ×
Auktionstermin: 5. Dezember 2019
  • Schweden Vorphilatelie

    • Los 2059
    • 1844

    Beschreibung
    Brief Stockholm-London mit rotem T Ovalstpl. von Hamburg, rs. deutbare Rahmenstpl. "K.S.N.P.C. STRALSUND" und "HAMBURG"

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 2060
    • 1845-1847

    Beschreibung
    2 Briefe Stockholm-Berlin über Ysted bzw. Hamburg, rs. "K.S.N.P.C.STRALSUND" bzw. "HAMBURG", britische Taxe 1|8 Sh., beide rote T-Ovalstpl. von "HAMBURG"

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR

  • Schweden Skilling Banco

    • Los 2061
    • ex.2-24

    Beschreibung
    gest. Klassikpartie in sehr unterschiedlicher Erhaltung mit MiNr. 2, 3a, 6 (3 kurze Zähne, gepr.), 7a, 11 ZF, 13 (Einriss, gepr.), 15 a gepr. (Bug), 17-19, 22-24, Dienst Nr. 1, 10 A, M€ 2.220,-

    Auktion Verkauft
    90.00 EUR

  • Schweden Wappen Ausgabe

    • Los 2062
    • 10 b

    Beschreibung
    24 Öre orangegelb (Facit 10 d2), farbfrisch, sehr gut zentriert, vollständige Zähnung sauber ungebraucht, Attest Obermüller Wilen (2017) "...ein schönes Exemplar".

    Auktion Nachverkauf
    320.00 EUR


    • Los 2063
    • 12 a

    Beschreibung
    50 Öre karminrosa (Facit 12 h), farbfrisch, vollständige Zähnung sauber ungebraucht, Attest Obermüller Wilen (2017) "...einwandfrei, ein schönes Stück".

    Auktion Nachverkauf
    400.00 EUR

  • Schweden Ziffer im Kreis Ausgabe

    • Los 2064
    • 21 B

    Beschreibung
    1877, 10er Block 12 Öre Zähnung B, selten, sauber gebraucht, Pracht

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 2065
    • 26 A

    Beschreibung
    1 Rigsdaler, Freimarke 1872 in A-Zähnung, sauber gestempelt "STOCKHOLM 21.7.1875", minimal getönt, Pracht M€ 500,-

    Auktion Nachverkauf
    60.00 EUR

  • Schweden

    • Los 2066

    Beschreibung
    Literatur, Bahnpost, "Postkupeeexpedtioner postiljons - och postkupeer 1868-1968, Per hjertberg, gute Erhaltung.

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR

  • Schweden Ganzsachen

    • Los 2067

    Beschreibung
    1896, Stadtpost 4 Öre Ganzsachenumschlag mit beidseitig vielen Reklame-Zudrucken, dabei Pilsener und Erlanger Bier

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR

  • Schweden Sammlungen

    • Los 2727
    • 1855-1939

    Beschreibung
    Gest. Sammlung auf Schaubek-Vordruck im Klemmbinder. In den Hauptnr. ab Nr. 2 weitgehend komplett, teilweise verschiedene Typen, wenige *, mit guten Werten wie Nr. 6 (380,-), 7-12 (385,-), 15-16 (158,-), Ziffern/Krone mit 30-37 (95,-), Landsturm mit 97-106 (500,-), Weltpostkongreß 144-157 und UPU 159-171 (720,-), zusätzlich Porto 1-10 B (80,-), und Dienst ab 1-11 B (100,-), M€ über 3.000,-

    Auktion Nachverkauf
    500.00 EUR


    • Los 2728
    • 1855-1976

    Beschreibung
    Ursprüngliche gest. Sammlung auf Vordruckseiten im Sprechenden Behrens Album. Gut besammelt mit vielen kompletten Ausgaben ab MiNr. 2 mit weiteren guten klass. Ausgaben z.B. 7-12, 17-26, 29-37, 54, versch. Landsturm, Luftpost 138-140 und 141-143, div. Werte UPU und Weltpostkongreß, Dienst und Porto. M€ ca. 2.800,-

    Auktion Nachverkauf
    300.00 EUR


    • Los 2729
    • ca. 1870-1921

    Beschreibung
    Karton mit über 100 Belegen meist alte Ganzsachen, Feldpost (Zypern), R-Brief mit Nr. 24, frankierte Paketkarte nach Dresdenm Ganzsachenteil duibliziert mit verschiedenen Stempeln, viel um 1900, auch mit Zusatzfrankatur

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 2730
    • 1885-1979

    Beschreibung
    gehaltvolle, nach Sicht ausschließlich ** geführte Sammlung im Leuchtturm-Vordruckalbum. An Nr. 28 mit Lücken ab vielen sehr guten Werten und Serien wie Nr. 37 (Fotobefund Kaiser), 49 a/b, 54, die beiden Weltpostvereins-Sätze sehr sauber inkl. 164 a+b, ferner 215 a, b (1 x Fotoattest Diena) u.a. Ab 1928 nach Sicht in den Hauptnummern kpl. bis überkomplett, zusätzlich geprüfte y-Werte, versch. Markenheftchenblätter, Paare, Zusammendrucke u.a. Schönes Objekt.

    Auktion Verkauft
    1050.00 EUR

Aktuelle Zeit: 13.12.2019 - 03:05 Uhr MET