KARL PFANKUCH & CO.
BRIEFMARKENHANDLUNG    BRIEFMARKENAUKTIONEN
Hagenbrücke 19 - 38100 Braunschweig - Tel: 0531/45807 - Fax: 0531/44779
×
×
×
×

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@karl-pfankuch.de


Impressum

Karl Pfankuch & Co
Inhaber Michael Hille
Hagenbrücke 19
38100 Braunschweig

Tel.: 0531-45807
Fax.: 0531-44779
info@karl-pfankuch.de
www.karl-pfankuch.de

Umsatz.Ident.Nr.: DE 324 026 427
Handelsregister Braunschweig 6568 ×
Auktionstermin: 5. Dezember 2019
  • Grossbritannien Vorphilatelie

    • Los 1919
    • 1655

    Beschreibung
    sehr früher Botenbrief nach London mit vollem Inhalt, selten

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 1920
    • 1820

    Beschreibung
    Pracht Brief London-Edinburgh mit rotem Sternstpl. und schwarzen "1/2" Rahmenstpl. für Kutsche mit 4 Rädern, voller Inhalt

    Auktion Nachverkauf
    24.00 EUR


    • Los 1921
    • 1827/34

    Beschreibung
    2 Briefe mit L1 "BALA" und "WARE" als Blindprägstpl., sehr früher L1

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 1922
    • 1834

    Beschreibung
    Pracht Brief-Vorderseite mit Kronenstpl. "FREE" (23.Dec.1834) und Unterschrift von Sir "Robert Peel", Premierminister vm 10.12.1834 bis 18.4.1835

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 1923
    • 1836

    Beschreibung
    Pracht Portofreiheitsbrief mit Kronenstpl. "FREE" und eigenhändiger Unterschrift "E.W. GLADSTONE"

    Auktion Nachverkauf
    38.00 EUR


    • Los 1924
    • 1836

    Beschreibung
    Pracht Brief, roter Ovalstpl. "PAID SHIP LETTER LONDON" nach Oporto, seltener PAID-Brief

    Auktion Verkauft
    35.00 EUR


    • Los 1925
    • 1836

    Beschreibung
    Pracht Brief mit seltenen roten Ovalstp. "PAID AT HALIFAX"

    Auktion Verkauft
    25.00 EUR


    • Los 1926
    • 1837

    Beschreibung
    Retour-Brief nach Köln mit rotem Stpl. "ANGLETERRE PAR CALAIS" und Ra1 "RETURNDED" mit handschriftlichen Zusatz "FOREIGN", Brief teils brüchig

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 1927
    • 1839

    Beschreibung
    Pracht Brief mit "FREE" Stpl. und eigenhändiger Signatur von Lord "MELBOURNE" als britischer Minister

    Auktion Nachverkauf
    28.00 EUR


    • Los 1928
    • 1840

    Beschreibung
    "SOUTHGATE" Karikatur Umschlag ohne Hersteller-Eindruck, seltener Probedruck

    Auktion Verkauft
    65.00 EUR


    • Los 1929
    • 1840

    Beschreibung
    Pre Fores Comic envelope Napoleon reitet Britischen Löwen, dekorative Vorderseite

    Auktion Verkauft
    25.00 EUR


    • Los 1930
    • 1840

    Beschreibung
    "FORES'S CHRISTMAS ENVELOPE" herrliche Karikatur in perfekter Erhaltung, Deraedemaeker Umschlag von Moens

    Auktion Nachverkauf
    20.00 EUR

  • Grossbritannien

    • Los 1931

    Beschreibung
    Literatur: English und Scottish T.P.P's (Travelling Post-Offices), The History and Postmarkes, C.Ward, jeweils gute Erhaltung in einer Mappe

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 1932
    • 1

    Beschreibung
    1 P schwarz, sogen. "One Penny black", farbfrisch und allseits vollrandig, sauber mit rotem Malteserkreuz, Pracht. M€ 250.-

    Auktion Verkauft
    80.00 EUR


    • Los 1933
    • 7

    Beschreibung
    1 Sh mattgelbgrün, fast zentrischer Duplexstpl. Nr. "831", viereckig geschnitten, vollrandig, gut geprägt, M€ 550,-

    Auktion Verkauft
    117.00 EUR


    • Los 1934
    • 13 Yz + Zz

    Beschreibung
    4 P karminrot in Yz- und Zz-Type, jeweils sauberer Nr.-Stpl., Pracht. M€ 370,-

    Auktion Nachverkauf
    80.00 EUR


    • Los 1935
    • 16

    Beschreibung
    1 P auf teilfrankiertem Pracht-Brief über Aachen nach St. Petersburg mit entsprechenden Nachtaxen.

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 1936
    • 18-22

    Beschreibung
    Ausgabe 1862, jeweils sauberer Nr.-Stpl., dabei Nr. 18 I mit Kolonialstpl., Nr. 20 und 21 I mit überbreitem Rand, M€ 690,-

    Auktion Verkauft
    150.00 EUR


    • Los 1937
    • 24

    Beschreibung
    4 P orangerot sauber ungebraucht, kl. Eckrund unten rechts. M€ 350.-

    Auktion Nachverkauf
    35.00 EUR


    • Los 1938
    • 35

    Beschreibung
    5 Sh rosalila, sauber mit zentr. Ovalstpl., gut gezähnt, farbfrisch, geprüft, M€ 400,-

    Auktion Nachverkauf
    100.00 EUR


    • Los 1939
    • 40 x

    Beschreibung
    1878, 2 1/2 P. mit seltener Perfin "HUTH" (der berühmten Forwarding Agent) auf Brief nach Lisabon

    Auktion Nachverkauf
    120.00 EUR


    • Los 1940
    • 47 (15)

    Beschreibung
    2 1/2 P lilarosa, kpl. sauber gest. Plattennummern-Garnitur Platte "3" bis "17", Pracht. M€ 605,-

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 1941
    • 70-81

    Beschreibung
    1/2 P bis 1 Sh Victoria, sauber gest., gut zentriert, farbfrisch, M€ 1.380,-

    Auktion Nachverkauf
    320.00 EUR


    • Los 1942
    • 201 Z (4) u.a

    Beschreibung
    2 P orange, vier ** Exemplare mit kopfstehendem Wz., zusammen im Heftchen 0-24 (unvollständig), Pracht. M€ 260.-+

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR

  • Grossbritannien Dienstmarken

    • Los 1943
    • 71

    Beschreibung
    2 P grün/karmin, sauber *, geprüft, Pracht. M€ 1.400,-

    Auktion Nachverkauf
    280.00 EUR

Aktuelle Zeit: 07.12.2019 - 18:13 Uhr MET