KARL PFANKUCH & CO.
BRIEFMARKENHANDLUNG    BRIEFMARKENAUKTIONEN
Hagenbrücke 19 - 38100 Braunschweig - Tel: 0531/45807 - Fax: 0531/44779
×
×
×
×

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@karl-pfankuch.de


Impressum

Karl Pfankuch & Co
Inhaber Michael Hille
Hagenbrücke 19
38100 Braunschweig

Tel.: 0531-45807
Fax.: 0531-44779
info@karl-pfankuch.de
www.karl-pfankuch.de

Umsatz.Ident.Nr.: DE 324 026 427
Handelsregister Braunschweig 6568 ×
Auktionstermin: 14. - 15. April 2021
ab: 14. April 2021 09:00 CEST
  • Altdeutschland Baden Vorphilatelie

    • Los 1

    Beschreibung
    1800, "ADELSHEIM", seltener kleiner Reichspost-L1 auf Luxus-Briefhülle, sign. Seeger

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 2

    Beschreibung
    1843-1851, "BRUCHSAL", "WIESLOCH", roter L2 bzw. L1 auf Kabinettbriefen mit schwarzem und blauem L1 "BAD.OE." nach Steyr und Melnik

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 3

    Beschreibung
    1840, "FREIBURG", orangeroter Ra2 nebst L1 "BRIEFLADE" auf dek. Brief nach Scherzingen

    Auktion Nachverkauf
    45.00 EUR


    • Los 4

    Beschreibung
    1804, "FRIESENHEIM.R.I.", roter L1 auf Prachtbrief nach Nordheim/ Hannover, hs. "DE KIPPENHEIM BEY MAHLBERG"

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 5

    Beschreibung
    1850, "HEIDELBERG", K2 nebst seltenem Ra1 "AUS BADEN" (rs. Ra2 "DEUTZ") auf Kabinettbrief an den Fürsten zu Solm-Dyck auf Schloss Dyck bei Neuss

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 6

    Beschreibung
    1782-1791, "DE KEHL", kleiner und großer L1 klar auf Prachtbriefen aus Straßburg nach Mailand und Verona

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR

  • Altdeutschland Baden

    • Los 7
    • 1a, 2a (2)

    Beschreibung
    1 Kr. sämisch, 3 Kr. orangegelb (2), typ. Schnitt, je seltener bräunlicher Stempel "101" Oberkirch, 1 Kr. sign. Englert

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 8
    • ex. 1b-25, P2x

    Beschreibung
    Schöne Partie mit 52 Pracht-Briefstücken (u.a. Mi.-Nr. 16)

    Auktion Nachverkauf
    700.00 EUR


    • Los 9
    • 2a (2), 3a (2)

    Beschreibung
    3 Kr. orangegelb (zwei Briefstücke), 6 Kr. blaugrün (lose und auf Briefstück), je blauer Nummernstempel "104" Offenburg

    Auktion Nachverkauf
    110.00 EUR


    • Los 10
    • 2a/b-8

    Beschreibung
    3 Kr. orangegelb bis 3 Kr. blau, 15 voll- bis breitrandige Pracht- und Kabinettstücke

    Auktion Nachverkauf
    160.00 EUR


    • Los 11
    • 2a, 3a

    Beschreibung
    3 Kr. orangegelb und 6 Kr. blaugrün mit blauem und schwarzem Nummernstempel "104" Offenburg, sehr schön auf Pracht-Briefstücken

    Auktion Verkauft
    85.00 EUR


    • Los 12
    • 3b

    Beschreibung
    6 Kr. gelbgrün, voll- bis breitrandiges Luxuspaar (Nachbarn links und oben)

    Auktion Verkauft
    120.00 EUR


    • Los 13
    • 4 b

    Beschreibung
    Prachtstück 9 Kr lilarosa auf Prachtbrief mit Inhalt (kl. Tönungen) aus Offenburg nach Lindenberg.

    Auktion Nachverkauf
    30.00 EUR


    • Los 14
    • 5, 6

    Beschreibung
    1 und 3 Kr., zwei breitrandige sauber gest. Luxusstücke mit kleinen Plattenfehlern rechts unten und links oben

    Auktion Nachverkauf
    50.00 EUR


    • Los 15
    • 5, 7

    Beschreibung
    1853, dekorativer Chargebrief aus Oberkirch (NS "101") nach Salem, portorichtig mit dreiseitig je voll- bis breitrandigen Prachtstücken 1 Kr schwarz aus weiss und 6 Kr gelb, Fotoattest Brettel.

    Auktion Verkauft
    450.00 EUR


    • Los 16
    • ex. 5-23

    Beschreibung
    1 Kr. schwarz und 5 weitere Dreierstreifen, Mi.-Nr. 5, 9, 10a, 18, 20a, 23, sauber gest. (drei Briefstücke), teils kl. Mängel, sonst Pracht

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR


    • Los 17
    • 8

    Beschreibung
    3 Kr. blau, Nebenmarken an allen Seiten, sehr breitrandiges Luxusstück

    Auktion Nachverkauf
    90.00 EUR


    • Los 18
    • ex. 9-P2x

    Beschreibung
    Schöne Partie von 11 Pracht-Briefstücken (18 Marken).

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR


    • Los 19
    • 9-12

    Beschreibung
    1 Kr. schwarz bis 9 Kr. karmin, 7 Prachtstücke (incl. 10a-c, 11a/b), meist sign. Brettl, Flemming

    Auktion Verkauft
    130.00 EUR


    • Los 20
    • 9-12, 16

    Beschreibung
    Lot von 20 schön gest. Marken +1 Paar, Pracht

    Auktion Nachverkauf
    300.00 EUR


    • Los 21
    • 9-12, 16

    Beschreibung
    1 bis 9 Kr., 3 Kr. rosa, Prachtstücke (mit 10a-c, 11a/b, 10c sign. Brettl, 16 Befund Flemming), M€ 1.220,-

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 22
    • 10aI

    Beschreibung
    3 Kr. preußischblau, roter Gummi, auf Prachtbrief mit Nummernstempel "57" und Ra2 "HEIDELBERG" nach Speyer, sign. Englert

    Auktion Nachverkauf
    230.00 EUR


    • Los 23
    • 11 b

    Beschreibung
    6 Kr orange, Kabinettbriefstück mit NS "135" (Staufen).

    Auktion Nachverkauf
    70.00 EUR


    • Los 24
    • 12

    Beschreibung
    9 Kreuzer Wappen, Hintergrund liniert 1861, farbfrisch und sauber gestempelt, gut gezähnt, tief geprüft Stegmüller BPP, Kabinett M€ 220,-

    Auktion Verkauft
    40.00 EUR


    • Los 25
    • 13a-16

    Beschreibung
    Mi.-Nr. 13a (7), 14a (6), 15 (8), 16, schönes Lot von 22 sauber gest. Marken (1 Paar), teils gepr., Pracht.

    Auktion Nachverkauf
    400.00 EUR

Aktuelle Zeit: 19.04.2021 - 09:00 Uhr MET